Homepage & Impressum

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahmebedingungen für den TOP-Digitalisierer Award.

Am TOP-Digitalisierer Award dürfen Personen und Unternehmen (natürliche oder juristische Personen) teilnehmen, die ein Projekt oder eine Lösung einreichen, die eine Besonderheit in Bezug auf Digitalisierung oder Innovation darstellt.

Eine unabhängige Jury wird darüber entscheiden, ob die Einreichung für den Award nominiert wird und welche Einreichungen gewinnen.

Zu jeder Einreichung ist neben dem Firmennamen eine natürliche Person mit Kontaktdaten als Ansprechpartner zu benennen. Über diese Person läuft auch die Kommunikation mit der Digitalisierungs-Initiative der Deutschen Wirtschaft  bezüglich des Awards.

Die einreichende Person erklärt mit der Teilnahme folgendes:

Mit der Einreichung erklären Sie sich mit der Veröffentlichung des Projektes einverstanden. Ziel ist es, anderen Unternehmer:innen Mut zu machen, das Thema Digitalisierung proaktiv anzugehen. Dazu werden wir ausgewählte Projekte auf der Website, im Blog, Social Media, in einem Buch und ggfs. weiteren Medien veröffentlichen. Ihr Projekt dient sozusagen als Role-Model für andere Unternehmen. Mit der Teilnahme erklären Sie, dass Sie über die Rechte an den eingereichten Daten, Texten, Bildern, Videos und Dateien besitzen und diese an die Digitalisierungs-Initiative der Deutschen Wirtschaft zum Zwecke der Award-Verleihung und Veröffentlichung abtreten. Damit zeigen Sie sich und sind ein Vorbild für andere Unternehmen!

Die Teilnahme an dem Award ist kostenlos. Der Award ist nicht mit einem Preisgeld o.ä. dotiert. Das Ziel ist der Austausch in der Community, ein Vorbild und Rolemodel für andere zu sein und sich selbst und das Unternehmen einer breiten Öffentlichkeit als Vorreiter und Innovator präsentieren zu können. 

Teilnahmeschluss ist der 31.07.2021. Bis dahin müssen alle Unterlagen vollständig über das Award-Tool hochgeladen und die Einreichung abgeschlossen sein.